[Youtube] Anime-Werbung und Anime-Film

Da ich eh nicht mehr dazu komme, den YTM regelmässig einzufügen, werf ich das ganze Konzept wieder über den Haufen (ist ja nix Neues) und füge einfach mal wieder hie und da ein Video ein. Bzw. ich habe mir auch überlegt, dass ich entweder die Videos nur auf Facebook poste oder jeweils ein paar sammle und hier veröffentliche. Was meint ihr dazu? Lasst mir ruhig mal eure Meinung da :)

Und jetzt, da ich für Rezensionen schreiben zu müde, aber irgendwie auch etwas gelangweilt bin, meine zwei kleinen Highlights:

Ford - Sailor Moon’s Ford Fusion Dream

Bunny macht Werbung und beweist, dass auch Animefiguren käuflich sind. Aber irgendwie finde ich den Clip recht originell gemacht. Ausserdem erinnert mich "Sailor Moon" an die gute alte Zeit... ;)

Fullmetal Alchemist - Live Action Movie Trailer

FMA wird als Live Action Movie umgesetzt und es sieht einfach grandios aus!

Hat sich schon jemand den neuen Ford gekauft? ;)

Kommentare :

  1. Da ich kein Facebook habe würde ich mich freuen wenn du hier auch noch ein paar Videos postes. Aber im Endeffekt muß du es selber wissen.
    Die Sailor Moon Werbung ist ja göttlich. Hätte ja nie gedacht das Ford auf sowas greift.

    Lg Nicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ich mich gern auch nach meinen Lesern richte, werde ich die Videos wie weiterhin auf dem Blog posten. Danke für dein Feedback!
      Ja, so ging es mir auch :D

      LG
      Jari

      Löschen
  2. Zur Sailor Moon-Werbung:
    Originell gemacht, stimmt. Vielleicht eine Spur zu übertrieben, aber he, das ist Fernsehwerbung nun mal. ;-) :-)

    Zum "Full Metal Alchemist"-Teaser:
    Grandios kann ich jetzt nicht so ganz bestätigen, dafür sieht man in diesen kleinen Sekunden viel zu wenig. Aber der eine optische Effekt gegen Ende ist wirklich atemberaubend. Leider kann ich derzeit noch nicht beurteilen, ob die Live-Action-Version gelungen ist, da ich die Anime-Version, zwecks Vergleich, noch immer nicht gesehen habe.

    Ich weiß jetzt gar nicht, ob wir uns schon darüber unterhalten haben, aber wusstest du, dass es ein US-Remake von "Ghost in the Shell" geben wird. Vor einigen Tagen wurde der erste lange Trailer veröffentlicht. Die Optik ist herrlich gelungen, man hat sogar einige Szenen 1:1 vom Anime übernommen. Aber Optik ist nicht alles, bei "Ghost in the Shell", also bei der animierten Original-Version, die war eher Nebensache, viel wichtiger war der philosophische Ansatz. Man kann ja gerne Live-Action-Versionen von Animes machen, egal welches Land sich darum bemüht, aber muss man sich immer die schwierigen Stoffe hierfür aussuchen, nur, weil die Kult sind, und höchstwahrscheinlich viel Geld in die Kassen spülen? Lass es, ich habe gerade selbst die Frage beantwortet. :-)

    Zu deiner Idee:
    Ich bin ebenfalls dafür, dass du die Videos hier auf deinem Blog veröffentlichst, da ich mir diesen täglich ansehe. :D

    LG
    Stephan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Werbung ist nun einmal übertrieben - in allen Facetten. Was will man machen...

      Sollte ich dazu kommen, den Live Action-Movie zu sehen, werde ich bestimmt hier darüber berichten, wie er sich macht. Im Vergleich mit anderen Trailern kommt mir der hier doch schon ziemlich grandios daher, aber natürlich kann der Trailer täuschen.

      Vom US-Remake habe ich gewusst, doch ich lasse bewusst die Finger von westlichen Remakes asiatischen Materials bzw. von Anime. Vor allem "Ghost in Shell" ist kein einfaches Thema und den Amis traue ich es leider nicht zu, dieses gut genug zu verarbeiten (Sorry). Vielleicht einem noch eher unbekannten Indie-Regisseur, der mit mehr Herzblut als Budget arbeitet, aber bei grossen Studios bin ich da eher skeptisch...

      Zur Idee: wird wie gewünscht umgesetzt. (PS: täglich? Wirklich?!)

      Löschen
    2. Du brauchst dich nicht bei den Amis zu entschuldigen, dass sie keine gelungenen Remakes von asiatischen Klassikern erschaffen können - stimmt doch. ;-) :-)

      Doch, ist ehrlich wahr, ich schaue täglich in deinen Blog rein. :-) :D

      LG
      Stephan

      Löschen
    3. Da bin ich beruhigt, dass du das auch so siehst :)
      Ui, dann sollte ich aber auch öfter was Produktives reinstellen...

      Löschen
    4. Und ob ich dies so sehe. :-)

      Ui, dann sollte ich aber auch öfter was Produktives reinstellen - Tust du doch. ;-) :-)

      LG
      Stephan

      Löschen
    5. Mit dem Rezensieren funktioniert es momentan leider nicht so... :/

      Löschen
    6. Ach geh, hör doch auf. Alle deine Einträge werden immer wieder gern gelesen. :-)

      LG
      Stephan

      Löschen
    7. Das ist sehr lieb von dir, danke! Du bist ein richtiger Motivator :)

      Löschen