[Abgebrochen/Filme] Nana to Kaoru

Und ein weiterer Kandidat für die Doppelkategorie "Abgebrochen/Filme", da wir auch hier irgendwann Tempo 1.5 eingeschaltet haben und zum Schluss einfach durchgezappt sind, kurz angehalten und dann wieder weiter im Text.

"Nana to Kaoru" (dt. Nana und Kaoru) basiert auf dem gleichnamigen Manga, der sich an ein erwachsenes Publikum richtet. Erzählt wird die Geschichte der Schüler Nana und Kaoru, die sich in ein sexuelles Verhältnis mit S&M-Allüren stürzen.

Was sich so anhört wie "50 Shades of Grey" in Japan mit Teenagern ist eigentlich auch genau das. Und wie die berühmte Vorlange empfand ich die gesamte Geschichte langgezogen, zu gewollt und nichtssagend. Die Comedy-Einlagen heitern die eher triste Erzählung zwar etwas auf, konnten uns jedoch nicht davon abhalten, uns zu langweilen.

Dies war die erste Folge in Spielfilmlänge einer ganzen Serie. Die wir aber nicht weiterverfolgen werden.





Kommentare :

  1. Ich habe mir gerade den von dir eingebetteten Trailer angesehen, war jetzt nicht sonderlich berauschend, eher ziemlich lahm und merkwürdig (ich nehme mal an, wie das Vorbild "Fifty Shades of Grey", hab den Film zwar auf DVD daheim, aber noch nicht gesehen).

    Jetzt gerade sah ich mir auf Google die Bilder zum gleichnamigen Manga an, und die Bilder sind eher das, was man sich von solch einer Geschichte erwartet (da waren schon einige harte SM-Sachen dabei, also auf jeden Fall härter als die bewegten Bilder in dieser Realverfilmung). Habe ich da übrigens richtig gesehen, gibt es zu diesem Manga auch einen Anime?

    LG
    Stephan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast da ja mächtig recherchiert! :D Ja, es gibt auch eine OVA dazu (Anime, der aber nur als DVD/Blu-Ray erhältlich ist). Aber irgendwie habe ich grad weniger Lust, mir den anzusehen.
      Der Manga sieht tatsächlich nach mehr aus. Ich habe mir zwar auch nur ein paar Bilder angesehen, aber trotzdem sagen die schon mal viel mehr aus als die ganze Episode hier.
      50 Shades habe ich gelesen und ebenfalls für langweilig empfunden ;) Ob ich den Film irgendwann sehen werde? Wer weiss ;)

      Löschen
    2. Ich werde mir irgendwann mal "50 Shades of Grey" ansehen, nur, damit ich ihn mal gesehen habe.

      Vielleicht gefällt er mir ja eine Spur besser als dem Rest der Welt, weil ich nicht durch das Kennen der SM-Szene und des Buches voreingenommen bin. :-)

      LG
      Stephan

      Löschen
    3. Ich wünsche dir schon mal viel Spass damit :D
      Und wer weiss - vielleicht gefällt es dir tatsächlich? Vielleicht ist der Film auch etwas spannender erzählt als das Buch? ;)

      Löschen
    4. Danke. :D

      Bin schon gespannt, was mich erwartet. :-)

      LG
      Stephan

      Löschen