[Blogparade] Serienabend bei Kosmeticca #9 - Disney's Fillmore

Der Serienabend findet jeden Donnerstag bei Kosmeticca statt. Und mir gefällt die Idee immer noch richtig, richtig gut!

Worum geht es?
Hier findet ihr alle relevanten Informationen zur Aktion. Grundsätzlich ist es ganz einfach: Donnerstag ist Serientag! Oder Serienabend. Man stellt also die Serie vor, die man anschaut, und beantwortet eine Frage dazu.

Legen wir los!
  
Steckbrief

Titel: Disney's Fillmore


Inhalt:  
Cornelius Fillmore, ehemaliger „Schulhofverbrecher“, arbeitet erfolgreich mit seiner Partnerin Ingrid Third, seinem Chef Vallejo und anderen beim Securityteam der X-Middle-School. Dort haben sie allerlei Verbrechen aufzudecken, wie Anschläge auf den Schulfavoriten beim Schachturnier… Fernsehserien.de

Staffel: Staffel 1

Folge: 2 - Der geklaute Test
 
Quelle
 
 
1. Beschreibe die aktuelle Folge in drei Worten
Hummer, Protest & Test

2. Bewerte die Folge mit einer Schulnote und begründe deine Entscheidung
Ich gebe der Folge eine solide 2+, da ich dieses Mal tatsächlich nicht auf den wahren Täter gestossen bin. Ansonsten kurzweilig und unterhaltsam, genauso wie ich die Serie in Erinnerung hatte. Aber als Erwachsener fragt man sich des Öfteren, woher diese Schule so viel Geld hat... Aber genau das macht das Ganze so spassig (das und explodierende Putzmaschinen).

3 Welche Serie kannst du 100%tig weiterempfehlen, weil sie dir so unglaublich gut gefällt?
Da gibt es einige. Aber es kommt bei mir immer darauf an, wem ich gegenüberstehe. Natürlich empfehle ich My Little Pony den meisten weiter, weil ich weiss, dass es eine Serie ist, die auch Erwachsenen viel beibringen kann. Aber natürlich kann nicht jeder etwas damit anfangen, also kann ich sie nicht jedem empfehlen. Gerne sage ich auch Doctor Who, aber jemand, der mit Sci-Fi nicht viel anfangen kann - dem empfehle ich es nicht. Oder Sherlock ist auch eine ganz tolle Serie! Und von den Anime will ich gar nicht erst anfangen :D Aber eben, kommt immer darauf an, wer mein Gegenüber ist :)

Welche Serien empfehlt ihr mir so? ;)
Und was flimmert bei euch über die Mattscheibe?

Kommentare :

  1. Oh Gott, die Serie habe ich mal ganz am rande mitbekommen. Irgendwie kann ich nichts damit anfangen. *sorry* Aber trotzdem recht guter post!

    Lg Coline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe damals eben auch nur die eine oder andere Folge geguckt, fand es aber immer recht unterhaltsam. Danke für deine lieben Worte :)

      LG Jari

      Löschen
  2. Hey,
    schön, dass du dabei bist!
    Sherlock ist wirklich eine unglaublich gute Serie, ich kann sie auch nur empfehlen. :)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      Ich glaube, bisher habe ich noch niemanden getroffen, der die Serie nicht empfehlen konnte :)

      LG Jari

      Löschen
  3. Diese Serie kenne ich gar nicht! Schock! :-)
    Die Light-Version von "Fillmore!" könnte die derzeit auf Super RTL laufende "Sally Bollywood" sein. :D

    Momentan schaue ich auf DVD "Band of Brothers - Wir waren wie Brüder" und die erste Staffel "Arrow".

    Empfehlen so richtig kann ich eigentlich keine Serie. Ich schaue mal die lieber, mal die lieber. Und wie du auch schon richtig meintest, zudem kommt es darauf an, wer wem gegenübersteht. Serien sind meiner Meinung nach eher schwer zu bewerten, beziehungsweise zu empfehlen, da du bei einer Serie so etwas eigentlich nur dann kannst, wenn du eine komplette Staffel, die komplette Serie sowieso, gesehen hast. Positiv und negativ wechseln sich von Episode zu Episode ab, eigentlich müsste für eine Bewertung eine ganze Staffel als ganzer Film bewertet werden.

    LG
    Stephan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie kann es sein, dass du etwas nicht kennst? Schock! ;) Dafür kenne ich die von dir genannte Serie nicht :D

      Band Of Brothers und Arrow sind ja beide sehr bekannte Sachen. Und stehen zudem auf meiner berühmten Liste ;)

      Ich stimme dir zu. Deshalb schreibe ich meine Serien-Rezi erst, wenn ich eine komplette Staffel oder gar die abgeschlossene Serie geschaut habe. Ansonsten kann man sich ja gar kein richtiges Bild machen. Und dann sollte man auch nicht unbedingt etwas empfehlen...

      Löschen
    2. Glaub mir, ich war genauso verwundert wie du. :-)
      Aber so schließt sich der Kreis wieder, wenn ich im Gegenzug etwas erwähne, dass du nicht kennst dafür. :D

      Auch ich mache es so. Selbst, wenn ich nicht so viele Serien-Rezis wie du schreibe, verfasse ich sie erst, wenn ich eine komplette Staffel oder gar die ganze Serie gesehen habe, was heutzutage schwer ist, wenn die meisten bereits nach einer Staffel abgebrochen werden.

      LG
      Stephan

      Löschen
    3. Na, du hast aber doch die viel grössere Erfahrung als ich ;) Ich bin da eher so der kleine Minion und du wärst dann Gru im Verlgeich ;)

      Das mit dem Abbrechen ist sehr schade. Aber darüber haben wir ja auch schon diskutiert :) Wird eine Serie nicht fortgeführt, würde ich sie als abgeschlossen anschauen und bis zur letzten Staffel rezensieren.

      Löschen
    4. Lieb von dir, Danke. :-) *rotwerde*

      Ja, natürlich. Auch ich schaue mittendrin abgebrochene Serien, manche würde ich mir sogar nochmals ansehen, denn einige von diesen plötzlich abgebrochenen Serien enden zum Glück so, dass dieses Ende ruhig als eine Art rundes Ende angesehen werden kann. Es gibt ja auch Filme, die mit Absicht offene Enden haben, wieso soll es nicht auch bei Serien so etwas geben?

      LG
      Stephan

      Löschen
    5. Nachdem man den ersten Schock über das plötzliche Ende überstanden hat, stimmt, da kann man sich das Ganze noch einmal aus einem anderen Blickwinkel ansehen. Wieso auch nicht - da hast du völlig recht :)

      Löschen