[Youtube] YTM #8: Westeros

 
Anstatt nur hie und da mal ein Video einzubauen, habe ich mich dazu entschieden, den YouTube-Montag einzuführen. Als kleiner Trost sozusagen, dass das Wochenende bereits wieder um ist. Auf Youtube findet man ja allerlei glorreiche Schätze und die sollen einmal die Woche präsentiert werden.
 
Wer mitmachen möchte, darf das auch ungeniert :) 
 
Dem Lied "Let It Go" aus "Frozen" kann man einfach nicht entkommen. Aber gestern Abend habe ich endlich eine Version gefunden, die ich ganz akzeptabel finde. Loot Crate haben nämlich eine nette Parodie auf Game of Thrones daraus gemacht. Eigentlich meide ich die Serie bisher, da ich erst die Bücher lesen will, aber viele Spoiler gibt es hier eigentlich nicht. Also kann man ruhig mitsingen:

Loot Crate - Westeros
 
Hm... jetzt habe ich einen Ohrwurm. Westeros, Westeros *sing*
Was haltet ihr von dieser Parodie?
Und mit welchem Video läutet ihr die neue Woche ein?

Kommentare :

  1. Netter Song, nettes Video.
    Leider kann ich mit dieser Parodie nicht sonderlich viel anfangen im Moment, da ich leider "Frozen" und "Game of Thrones" noch immer nicht gesehen habe, obwohl ich den Kern natürlich verstehe.

    Cool an "Game of Thrones" finde ich übrigens, dass erstens die Serie die Bücher eingeholt haben, und dass aufgrund dessen in der Serie ab sofort Sachen mit Figuren passieren, die mit denen in den Büchern nicht passieren werden. Und trotz verschiedenen Handlungssträngen werden die kompletten Bücher und die komplette Serie am Ende doch dasselbe Ziel haben.

    LG
    Stephan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie - du hast Frozen noch nicht gesehen? Da bin ich aber entsetzt ;) Naja, das Lied kennt man wahrscheinlich trotzdem, oder?

      Ja, jetzt nehmen beide Geschichten ihren eigenen Lauf - mal sehen, wohin das führt. Bei den TWD-Comics ist das ja auch so. Wobei da die Serie und die Comics bereits von Anfang an ziemlich unterschiedlich sind.

      Löschen
    2. Schande über mein Haupt, ich weiß. :-)
      Aber stimmt, das Lied kennt jeder, selbst ohne den Film gesehen zu haben.

      Ach ja, genau. "The Walking Dead" hat sich ebenfalls vom Comic teilweise getrennt.

      Schon irgendwie interessant, normalerweise werden bei Comic-, Buch- und sonstigen -Verfilmungen die Fans immer sauer, wenn der Film von der Vorlage abweicht, aber bei "Game of Thrones" und "The Walking Dead" werden die jeweiligen Macher sogar irgendwie gelobt von den Fans.

      LG
      Stephan

      Löschen
    3. Das ist ja auch immer wieder im Radio zu hören, da kommt man nicht drum herum :)

      Stimmt, das ist interessant. Wobei gerade bei diesen zwei von Anfang an eine starke Trennung gemacht wurde. Anstatt "nach einem Roman von..." hiess es "basierend auf". Da weiss jeder, dass eigentlich nur noch das Gerüst übrig bleibt.

      Ausserdem können sich die Serien gut ins Universum einfügen und da sie auch gar nicht 1:1 die ursprüngliche Geschichte widergeben wollen oder sollen, können das die Fans auch eher akzeptieren.

      Zumindest würde ich mir das so erklären.

      Löschen
    4. Einleuchtende Erklärung. :-)

      LG
      Stephan

      Löschen