[Blogparade] Meine Lieblingsserie

http://www.thefantasticworldofmine.de

Es ist mir bewusst, dass ich besser Rezensionen schreiben sollte, anstatt nur an Blogparaden teilzunehmen, aber heute läuft die Frist dieser Parade ab und es wäre ja eine Schande, wenn ich hier nicht noch teilnehmen würde.

Die Blogparade hat Tami von TheFantasticWorldOfMine ins Leben gerufen und falls ihr auch noch teilnehmen möchtet, erfahrt ihr auf dieser Seite mehr darüber. Und jetzt legen wir mal los!

Frage 1: Nunja, zuerst: Was ist deine Lieblingsserie und wieso? Ich habe ziemlich lange darüber nachgedacht, welche eine Serie ich hier nennen soll. Bei mir wechselt das ja immer wieder oder ich mag mal eine Sendung mehr, dann wieder die andere. Ich habe mich für eine Serie entschieden, die mich schon länger begleitet und auch noch lange begleiten wird und viel Einfluss auf mich hat: My Little Pony: Friendship is Magic

Oh ja, ich höre bereits die hämischen Kommentare, aber irgendwann gewöhnt man sich daran. Denn eigentlich machen nur die sich darüber lustig, die die Serie noch nie gesehen haben und gar nicht wissen, worüber sie reden.

Also, wieso ist MLP meine Lieblingsserie? Wegen der Botschaft, die hier vermittelt wird bzw. den Botschaften. Dass einem vermittelt wird, dass auch andere Probleme haben und es dennoch schaffen, diese zu lösen.  Dass auch andere mal Angst haben oder sich alleine fühlen. Nicht nur Kindern werden hier Lektionen fürs Leben vermittelt, an denen sie wachsen können, sondern auch Erwachsene.

Ausserdem werden hier die Figuren stets weiterentwickelt, man erhält also das Gefühl, mit den Lieblingsfiguren zu wachsen. Und ja, natürlich gefällt mir auch der Animationsstil, die Musik und der Humor. Das alles ist für mich ein stimmiges Rundum-Wohlfühl-Paket.

Frage 2: Wer ist dein Lieblingscharakter und wieso?
Meine Nummer eins ist und bleibt Pinkie Pie. Das vor allem wegen ihrer Fähigkeit, die vierte Wand zu durchbrechen. Und durch Dimensionen zu reisen. Und sich auf ihren Pinkie-Sinn verlässt. Ausserdem hat sie immer gute Laune und ist zu 100% positiv. Sie bringt mich zum Lachen, selbst wenn es mir absolut mies geht.

Fourth Wall

Frage 3: Gibt es eine Lovestory? Bzw. wer ist dein Lieblingspärchen oder wer sollte eigentlich deiner Meinung nach gar nicht zusammen sein?
Es gibt einige verheiratete Paare (u.a. auch die zwei Esel), von denen das berühmteste wohl Shining Armour und Princess Candence sind. Ich persönlich bin ja eher der Shipper, heisst, ich mache meine Pärchen lieber selber als etwas vorgehalten zu bekommen. Jedoch bin ich dann auch nicht unbedingt dafür, dass diese Paare offiziell werden. Bei MLP mag ich Rarijack (Rarity & Applejack) am liebsten. Sie sind so unterschiedlich, das macht es interessant. Wobei ich der Meinung bin, dass Applejack den männlichen Part übernimmt. Weil - sie ist doch eher männlicher veranlagt als Rarity :D
My Little Pony

Frage 4: Welche Serie schaust du aktuell?
Viele :D Aktiv schaue ich momentan The Librarians, Fresh Prince of Bell Air, Breaking Bad und Dramatical Murder. Ansonsten habe ich noch andere Serien laufen, die wir einfach ab und zu mal gucken (siehe Liste).

Welches ist eure Lieblingssendung und wieso?

Kommentare :

  1. Früher war meine Lieblingsserie "Nip/Tuck". Nicht primär wegen der Figuren oder den Storys oder sonstigem emotionalen Bezug, sondern einfach nur aus technischen Gründen. Mich hat der neue, frische, extrem dynamische mit Schnitten und Musik nur so um sich spielende Stil beeindruckt.

    Meine neue Lieblingsserie trägt den Titel "Veronica Mars". Da allerdings aus emotionalen Gründen, nicht nur, dass ich Veronica äußerst attraktiv finde (so wie natürlich auch ihre Darstellerin Kristen Bell), nein, sie ist ein extrem begabter Detektiv, mit einer Kombinationsgabe, die sogar noch schneller und besser ist als die eines Sherlock Holmes. Ich denke, in einem Detektiv-Wettstreit würde sie gegen ihn gewinnen, wenn auch nur mit einer Nasenlänge. Sie ist sehr stark extrovertiert, was mir sehr imponiert (ich denke, introvertierte Menschen bewundern generell die extrovertierten), mitten in einem Raum voller Menschen geht sie auf einmal voll aus sich heraus, und plappert, wie ihr der Schnabel gewachsen ist. Sie gibt niemals auf, jedes Mal, wenn sie einen Fall nicht lösen kann, dann verbeißt sie sich nur noch stärker in diesen hinein, und selbst bei Verdächtigen, Zeugen, was auch immer, die nicht kooperativ sind, bleibt sie hartnäckig, bis sie eine Information erhält.

    LG
    Stephan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab jetzt mal "Nip/Tuck" gegooglet, ist aber wohl nicht so meins.
      Sehr schön gesagt, dass introvertierte Menschen die extrovertierten bewundern. Das geht mir wohl oft auch so, obwohl es eher ein "Staunen" ist. Das ging mir bei "Psych" immer so. Vielleicht ergibt es sich irgendwann, dass ich ein paar Folgen von "Veronica Mars" zu sehen bekomme :)

      Löschen
  2. Haha das ist ja süß! Hallo erstmal und danke für deinen coolen Beitrag :D
    Mit so einer Teilnahme hatte ich gar nicht gerechnet. Finde ich auf jeden Fall super cool, dass du darüber schreibst :D
    Danke für den Beitrag :D
    Lg Tami

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass dir der Beitrag gefällt :) Und danke dir für die Blogparade!
      LG
      Jari

      Löschen