[Short] Pokémon: Mewtu gegen Mew

"Mewtu gegen Mew" war der allererste Film der Pokémon-Reihe und ich weiss noch genau, wie ich ihn damals im Kino geguckt habe. Zusammen mit meiner Mutter, weil ich alleine nicht dorthin durfte :D

Nun, nach so vielen Jahren, kam es zu einer weiteren Begegnung. Und muss gleich feststellen, dass in der deutschen Fassung ca. 10 Minuten Film gestrichen wurden. Wenn man bedenkt, dass der Film insgesamt etwa 70-80 Minuten lang ist, sind 10 Minuten weniger ziemlich deftig. Und überhaupt - die gestrichene Szene trägt extrem viel zum Verständnis von Mewtu bei und erklärt, wieso es sich so extrem verhält. Ja, die Szene ist ziemlich eindrücklich, unter anderem geht es auch um das Klonen von Menschen und Kindstod, da dies aber kindgerecht vermittelt wird, habe ich nur wenig Verstädnis für diese Kürzung.

Ansonsten ist ein typischer Pokémon-Film, in welchem Ash und Pikachu ihre Freundschaft beweisen und am Ende wird alles wieder gut. Es gibt ein paar sehr emotionale Szenen, die mir schon als Kind auf die Nerven gegangen sind, und dies hat sich bis heute nicht geändert.

Grossartig wie immer Team Rocket, die vor allem durch ihren Wikinger-Auftritt brillieren.

Kommentare :

  1. Du weißt ja, was Anime und generell Sachen aus dem Asia-Raum betrifft, da bist du die Expertin. Auf der Internetseite schnittberichte.com habe ich bereits mehrmals gelesen, dass Anime auf DVD oder auf ProSieben Maxx meistens geschnitten vorzufinden sind, manches Mal muss es sich nicht einmal um Gewaltzensuren handeln. Wieso ist das so?

    Und auch des Öfteren las ich, dass sich Anime-Fans über die deutsche Synchro aufregen. War bei dir auch schon ein paar Mal so.

    LG
    Stephan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja mit den Anime von RTL2 grossgeworden - die sind allerdings immer geschnitten und zensiert. Dies liegt daran, dass damals (teilweise sogar bis heute noch) Anime als "Kinderfilme" angesehen werden. Wenn da plötzlich Blut spritzt, könnte das das seelische Wohl der Kleinen beeinträchtigen. Also wird da fröhlich geschnitten und retuschiert, bis man das Original kaum mehr wiedererkennt.

      Wieso dies bei DVD oder Sendern für Erwachsene so ist, weiss ich nicht. Die Serien, die bei VIVA liefen, schienen meist ziemlich gut "erhalten". Zumindest Cowboy Bebop haben sie schnitttechnisch einigermassen in Ruhe gelassen.

      Über die Synchro schreibe ich schon gar nichts mehr. Die ist grundsätzlich mittel bis mies. Dieser Film hier ist keine Ausnahme.

      Löschen
    2. Ach ja, genau. Damals auf RTL2 liefen die ja in der Früh im Kinderprogramm. Stimmt, dies könnte ein Grund für sein. Ich kenn mich in diesem Metier leider überhaupt nicht aus, aber ich würde meinen, dass Animes beim Fernsehsender ProSieben Maxx dann viel besser aufgehoben sind, denn die werden, mit einigen wenigen Ausnahmen, ungeschnitten gezeigt, und zudem am Nachmittag.

      LG
      Stephan

      Löschen
    3. Viele Anis liefen auch Nachmittags, aber da erging es ihnen auch nicht anders. Immerhin scheint Maxx sich da etwas besser zu halten. Jedoch führe ich mal wieder das Problem mit der Synchro an, die zwar besser wird, aber für mich meistens noch immer nicht gut genug ist. Deshalb schau ich mir meine Anime meistens auf Japanisch an, mit Untertiteln.

      Löschen
    4. Ich habe mich über Animes auf Pro7Maxx vor kurzem auf der Internetseite schnittberichte.com informiert, dürfte anscheinend doch nicht so super laufen dort, denn von "Naruto Shippuden" werden nicht nur die gekürzten RTL2-Folgen gezeigt, sondern es wurden aus Jugendschutzgründen sogar zwei ausgelassen.

      Animes haben es bei uns überhaupt nicht leicht.

      LG
      Stephan

      Löschen
    5. *seufz* Also echt... Manchmal ist es echt zum Heulen.... Zum Glück gibt es das Internet, auch wenn man das nicht allzu laut sagen darf...

      Löschen
    6. In der Zeit von Netflix und Co. darf man das sogar richtig laut sagen. :-)

      LG
      Stephan

      Löschen
    7. Aufgrund der qualitativ hochwertigen Produktionen ich auch, aber dennoch würde ich Netflix nicht abonnieren wollen.

      LG
      Stephan

      Löschen
    8. Ich bin nicht so der Auf-dem-Laptop-Gucker oder Auf-einem-anderen-Gerät-Gucker, ich bin altmodisch, und bleibe bei dem guten alten Fernseher und DVD-BluRay-Player. :-)

      LG
      Stephan

      Löschen
    9. Wir haben Netflix ganz normal über TV geguckt. Laptops gibts in unserem Haushalt eh nicht ;)

      Löschen
    10. Ja, stimmt, geht auch.

      Aber, nee, noch nicht so schnell.

      LG
      Stephan

      Löschen