[Filme] Cars

"Cars" ist derjenige der Pixar-Filme, bei denen ich am meisten zweifelte, ob das Ganze überhaupt etwas für mich ist, schliesslich merkt man auf den ersten Blick, dass dieser Film auf ein hauptsächlich junges (& männliches) Publikum abzielt. Aber da Pixar grundsätzlich nur Gutes produzieren, haben wir dem Film dann doch noch eine Chance gegeben.

Die Geschichte in "Cars" ist denkbar einfach strukturiert: Selbstverliebter Held (Lightning McQueen) verirrt sich in ein verlassenes Dorf und findet zum ersten Mal richtige Freunde, obwohl er anfangs nur an sein grosses Rennen denkt.

Im Grossen und Ganzen muss ich sagen, dass mir "Cars" besser gefallen hat, als angenommen. Es ist kein Film, der für mich allzugrosses Kino wäre, aber er hat Spass gemacht. Die Re-Watch-Qualität ist dabei auch sehr gering, dennoch finde ich es gut, dass wir den Film gesehen haben.

Teilweise fallen einem sogar ein paar Witze auf, die an das erwachsene Publikum gehen. Grundsätzlich ist "Cars" jedoch wirklich ein Film für Jüngere. Sprechende Autos - welches Kind findet das nicht grossartig?
Als Erwachsene sind mir jedoch einige Dinge aufgefallen, die für mich nicht aufgehen. Wozu braucht es in einer Welt ohne Menschen noch Weizen? Oder Traktoren und Mähdrescher? Oder Personenzüge? Wer baut das ganze Zeugs? Wenn es männliche und weibliche Autos gibt, wie pflanzen die sich dann fort? Wie werden kleine Autos geboren? usw. usw.
Solche Fragen stellt sich ein 5-Jähriger natürlich nicht, weswegen die Macher solche Sachen auch gar nicht beachten müssen/sollen.

Obwohl ich erwartet hätte, dass "Cars" der gewohnten Linie folgt, so gibt es doch ein paar Überraschungen und Handlungsstränge, mit denen ich nicht gerechnet hätte. Gefällt mir. Interessant sind aber auch die weggelassenen Szenen (als Bonusmaterial) - überaus verständlich, dass man den Film etwas anders aufgezogen hat...

Bechdel-Test: nicht bestanden
Es gibt genau ein weibliches Auto, das irgendwie wichtig ist. Und die ist auch nur für S- gut. Wobei ich gestehen muss, dass ein Porsche Carrera schon ziemlich sexy ist.

Lieblingsszene: Alle mit Luigi und Guido - die sind einfach herrlich :D

Kommentare :

  1. Den ersten "Cars"-Film habe auch ich gesehen, und ich persönlich finde, dies ist der erste mittelmäßige Disney-Animationsfilm.

    Wenn ich mich richtig erinnere, ist schließlich schon etwas länger her, dass ich ihn sah, dann habe ich mich überhaupt nicht während des Ansehens amüsiert.

    Es könnte eventuell auch daran liegen, dass mich Autos (obwohl ich ein Mann bin *grins*) so was von überhaupt nicht interessieren.

    Außer, doch, amüsiert habe ich mich schon:
    Und zwar bei Luigi und Guido natürlich. :D

    LG
    Stephan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man merkt halt schon, dass wir nicht wirklich die Zielgruppe sind, nicht wahr? ;)
      Aber Luigi und Guido sind wirklich goldig :)

      Löschen
    2. Stimmt, das merkt man. :-)

      Ich habe gelesen, dass es eine Fortsetzung gibt, die von Kritik und Fans komplett verrissen wurde, weil zu übertrieben alles gemacht wurde.

      Luigi und Guido sind die besten. :D

      LG
      Stephan

      Löschen
    3. Gibt es nicht sogar zwei Fortsetzungen? Hatte mal irgendwo eine Box mit drei Filmen in der Hand... Irgendwie hab ich Lust, den übertriebenen Film auch zu sehen :D

      Löschen
    4. Diese Box hatte vielleicht die ersten beiden Teile und einen anderen Film als Inhalt, denn derzeit gibt es von "Cars" lediglich zwei Movies. Ein dritter Teil wurde heuer angekündigt, der kommt aber erst im Jahre 2017 ins Kino.

      LG
      Stephan

      Löschen
    5. Hm... vielleicht war der dritte Teil auch eine Mini-Story oder sowas. Oder ich hab mich verguckt :D Bin ja mal gespannt, wie Teil drei so ankommen wird.

      Löschen
    6. Ahhhhh, es gibt, glaube ich, einen Kurzfilm, oder mehrere!

      Einer hat beispielsweise mit Hooks zu tun.

      LG
      Stephan

      Löschen
    7. Der mit Hook ist einmal im Kino vor einem anderen Disney-Film gelaufen. Könnte also sein, dass diese Mini-Filme mit im Paket waren :)

      Löschen
    8. Das wäre jetzt im Moment für mich die einzige Erklärung.

      LG
      Stephan

      Löschen