[Filme] I, Frankenstein



Es ist noch nicht allzu lange her, dass wir uns diesen Film angesehen haben. Doch bereits jetzt erinnere ich mich an praktisch nichts mehr. Das Cover zu „I, Frankenstein“ sah interessant aus. Zwar auch nach vielen Computeranimationen, aber das muss man heutzutage wohl akzeptieren. Genauso wie man akzeptieren muss, dass Finnland die Handschrift abschafft oder dass sich Schüler nicht mehr konzentrieren können, wenn man ihnen das Iphone wegnimmt.

Tja, leider war der Film das Geld nicht wert. In keiner Weise. Wahrscheinlich dachten die Produzenten, dass, wenn man nur genug Specialeffects, Green Screen und Computergrafiken einfügt, alles andere nicht mehr wichtig ist. Eine Entwicklung, die bei immer mehr Filmen zu beobachten ist. Hauptsache, die Figuren prügeln sich auf alle möglichen Arten, an allen möglichen Stellen und Hauptsache oft.

Die Figuren sind genau das: Figuren ohne Charakter. Schauspielerisches Talent sucht man vergebens. Solange die Gargoyles gut animiert sind macht das ja auch nichts. Dass die Taten und Gedankengänge dieser Charaktere dann auch gar keinen Sinn ergeben oder wirken, als hätte ein von der Pubertät getroffener Hauptschüler das Drehbuch geschrieben, merken die Zuschauer bestimmt nicht. Schliesslich sind im Kino die Iphones aus und das Publikum hat bestimmt nur die Erinnerungsdauer eines Goldfischs. Wenn dies zutrifft – ja, dann kann man den Film gut finden.

Leider gehöre ich noch zur alten Generation, die von Hand schreiben und auch mal ein paar Stunden ohne Smartphone überleben (vom Iphone müssen wir gar nicht erst anfangen). Ich erwarte von einem Film mehr als nur spektakuläre Kämpfe und grossartiges BOOM BOOM. Kämpfe ja – wenn sie denn etwas bringen. BOOM BOOM gerne – wenn man mitfiebern kann. Dies alles ist bei „I, Frankenstein“ nicht gegeben. Da keine Geschichte vorhanden ist, fehlt jegliche Spannung. Da die Figuren keinen Charakter haben, fehlt die Beteiligung des Zuschauers.

Beispiel: Bei „I am Legend“ heule ich jedes Mal, wenn Sam stirbt. Und unterdessen habe ich den Film schon einige Mal gesehen. Bei „I, Frankenstein“ stirbt zwar auch jemand, oder sogar noch ein paar mehr, aber obwohl der Film bemüht ist, diese Szene emotional darzustellen, passiert einfach nichts. Ein langweiliger Charakter weniger. Wirklich wichtig für den Handlungsverlauf war er eh nicht. Oh… stimmt, es gibt ja gar keine Handlung.

Wenn ich ehrlich sein darf, hatte ich nicht viel von „I, Frankenstein“ erwartet. Trotzdem wollte ich ihn gerne schauen und bin keineswegs mit einer negativen Grundeinstellung an den Streifen herangegangen. Leider wurden meine nicht vorhandenen Erwartungen während des Schauens mehr und mehr untergraben. Wieso wir uns den Film bis zum Schluss angesehen haben? Keine Ahnung. Wahrscheinlich machte uns der Film lethargisch und wir wollten nicht mehr vom Sofa aufstehen, weil das zu viel Aufwand für diesen Mache gewesen wäre.


Kommentare :

  1. Ich war auch verwundert, denn eigentlich, anhand deiner Rezi zu gehen, wäre dies eher was für die Rubrik "Abgebrochen", sofern du diese hier auch weiterführst.

    Ich selber habe dieses Machwerk noch nicht gesehen, aber die schlechten Kritiken von dir und anderen bestätigen dann sogar die bewegten Bilder vom Trailer, einfach ein seelenloser Film, der da zusammengeschustert wurde.

    Auch ich war übrigens, genau wie du, vom Cover beeindruckt. :D

    Schade um den Schauspieler Aaron Eckhart, der wahrlich mehr kann als das.

    Da ist ja "Van Helsing" mit Hugh Jackman besser. *ironischerschmunzler*

    LG
    Stephan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung, wieso wir den zu Ende geschaut haben. Wirklich nicht. Viel verpasst hätten wir wirklich nicht.
      "Seelenlos" ist ein sehr gutes Wort und trifft es ganz genau. Schade eigentlich, denn die Idee ist gar nicht mal so übel.

      Löschen
  2. Frankenstein kam in den Konflikt weil er keine Seele hat, und der Film wirkt seelenlos :D

    AntwortenLöschen
  3. Fast vergessen.
    Dies wollte ich dir eigentlich erst schreiben, wenn du vom Urlaub zurück bist.

    Letztes Wochenende hatte ich die Gelegenheit, mir auf dem Fernsehsender RTL2 (da gehört er auch hin *zwinker*) den Film "I, Frankenstein" anzusehen.

    Ja, deine Meinung passt perfekt, genauso wie meine Anmerkung mit "er hat keine Seele, wirke seelenlos - was zwar zur Figur Frankensteins Monster und den Meinungen der Dorfbewohner über ES passen würde, aber nicht auf diese Weise *g*"

    Der Film war richtig grottig. Und zufällig startet, oder ist bereits gestartet, ein neuer Film derselben Kategorie mit Namen "grottig", und zwar "Gods of Egypt".

    Ich nutze diesen Kommentar hier für ein gänzlich anderes Thema:
    Ich denke, dieser Red Band Trailer zum Animationsfilm "Sausage Party" würde perfekt in deine Rubrik "WTF!?" passen. ;-)

    https://www.youtube.com/watch?v=u9Mq7v0UNqk

    LG
    Stephan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Blog steht dir Tag und Nacht offen und Kommis lese ich auch im Urlaub - nur das Antworten muss bis zu Hause warten :)

      Deine Meinung zum Film ist ja recht eindrücklich *g* Den neu gestarteten Film muss ich mir dann auch nicht unbedingt ansehen...

      Den Trailer schaue ich mir gerne heuete Abend noch an :) Da bin ich schon gespannt!

      Löschen
    2. Freut mich, dass dein Blog mir Tag und Nacht zur Verfügung steht, vielen lieben Dank hierfür. :-)

      Bin gespannt drauf, wie deine Meinung zu dem Trailer lautet. :-)

      LG
      Stephan

      Löschen
    3. Und dir vielen lieben Dank für all deine tollen Kommentare - so macht es gleich viel mehr Spass :)
      Ich bin jetzt ehrlich und gebe zu, dass ich es gestern nicht geschafft habe, das Video zu sehen :/ Ich hole das schnellstmöglich nach!

      Löschen
    4. Dankeschön für deinen Dank, sowie deine schönen Worte. :-)

      Kein Problem, ich denke, den Trailer gibt es noch länger im Internet. ;-)

      LG
      Stephan

      Löschen
    5. Ein paar ehrliche Worte haben noch nie geschadet ;)
      Und was den Trailer betrifft... weiss ich nicht, ob ich bestürzt oder belustigt sein soll. Irgendwie beides :D Aber definitiv ein Kandidat für die WTF-Kategorie!

      Löschen